Kategorien
Allgemein

aufräumen!

Beim Aufräumen ist es nicht immer einfach, sich nicht in den Details zu verlieren…

Wer möchte nicht mit einem aufgeräumtem Arbeitszimmer in ein neues Jahr starten?

Und doch fällt es mir nicht leicht aufzuräumen. Ich verzettle mich beim Durchsehen der erhaltenen Karten, die sich im Lauf des Jahres angesammelt oder bei den Notizen, die ich mir gemacht habe oder stosse auf eine Adressänderung, die ich gerade noch in die Adressdatei eingeben könnte und, und, und…

Am Ende sitze ich da und habe noch ein grösseres Chaos, als bevor ich angefangen habe.

Also, wie könnte ich es das nächste Mal besser machen?

Ich werde meinen Helfer, den Heiligen Geist bitten, mir beim Aufräumen zu helfen. Er weiss, was ich fortwerfen und was ich behalten kann. Er ist ein weiser Helfer und es tut gut jemanden zu haben, der den Überblick hat.

Von Jacqueline Rieder

Ich bin eine Frau, Ehefrau, Mutter und Grossmutter von drei Mädchen. Meine Hobbys sind lesen, Musik machen und reisen.
Meine Stärken sind zuhören und ermutigen. Ich liebe es Menschen zu begleiten, zu fördern und ihnen Fragen zu stellen, damit sie ihren Weg finden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s